Unser Team

Stilvoll Tanzen steht für kleine, herzliche und lockere Tanzkurse, die mit viel Herzblut geleitet werden.  Es muss nicht jeder Schritt perfekt klappen – die Hauptsache ist, dass wir zusammen Freude beim Tanzen haben. Wir garantieren Euch ein entspanntes Ambiente, damit Ihr Euch beim Tanzen lernen wohlfühlen könnt.

Wir freuen uns auf Euch !

Seit dem fünfjährigen Jubiläum von Stilvoll Tanzen sind wir nun zu Dritt die Tanzlehrer Crew von Stilvoll Tanzen. Wir, das sind Steffen, Luisa und Anke. Uns verbindet EINS ganz besonders: WIR LIEBEN DAS TANZEN UND WIR LIEBEN ES,  ANDERE DAMIT ANZUSTECKEN. 

Steffen – Der gelassene Sympathieträger!

Der Hahn im Korb, den so schnell nichts aus der Ruhe bringt und der es  liebt, Paare mit seiner Tanz Passion anzustecken. Während Steffen früher auf Tanzturnieren, im Showdance und Formationstanz aktiv war, liebt er heute vor allem Salsa, Bachata und argentinischen Tango . Ihm macht so schnell Niemand etwas vor, wenn es um Führungsstil und Partnerwork geht. Steffen ist ein leidenschaftlicher Tänzer und ein authentischer und bodenständiger Tanzlehrer, der auf Augenhöhe mit seinen Tanzschülern agiert. 

Luisa – Das quirlige Energiebündel!

Nach dem Krabbeln kam bei Luisa direkt das Tanzen. Mit nur drei Jahren war Luisa in ihrer ersten Tanzstunde. Mittlerweile gibt die ehemalige Turniertänzerin 13 Tanzkurse in der Woche. An Wochenenden hilft sie Hochzeitspaaren in der Vorbereitung für Ihren Hochzeitstanz. Sie tanzt quasi Montag bis Sonntag und genau das liebt sie. Immer gut gelaunt, mit einem interessierten Ohr für Ihre Tanzpaare lebt Luisa ihren Traum von der eigenen Tanzschule. Sie liebt vor allem die lustigen Momente in den Kursen und den kecken Umgang mit Ihren Tanzpaaren. Nach fünf Jahren Stilvoll Tanzen wächst für die Gründerin eine Tanz Familie heran und darauf ist Luisa mächtig stolz.

Anke – Die herzliche Allrounderin!

Anke ist eine wahre Erscheinung. Wenn sie in einen Raum kommt, füllt sie ihn mit Energie, Freude und Herzlichkeit. Das Tanzen hat erst relativ spät ihr Leben bereichert aber mittlerweile tanzt sie mindestens an drei Tagen in der Woche. Sie liebt die Bewegungen zu schöner Musik, das freie Gefühl beim Tanzen und die Begegnung mit den Tanzpaaren. Anke behält besonders den Blick für die Tanzschüler und hilft mit einer Engelsgeduld, bis die Tanzschritte sitzen. 

Tanzlehrer Stilvoll Tanzen

Steffen, Luisa & Anke

Die Tanzlehrer Crew von Stilvoll Tanzen

Luisa's Tanz Chronik

Seit 2018 gebe ich auch in meiner neuen Wahlheimat Dresden Tanzkurse. Stilvoll Tanzen gab es über die ersten zweieinhalb Jahre nur in Leipzig. Da ich beruflich wie auch privat zwischen Leipzig und Dresden pendel, entstand die Idee, auch in Dresden meine Tanzkurse anzubieten. Im April 2018 startete ich dann mit den ersten Tanzkursen in Dresden. Mittlerweile haben sich der Mittwoch und der  Donnerstag als feste Stilvoll Tanzen-Tage in Dresden etabliert. An Wochenenden gebe ich in Dresden zudem Einzelunterricht oder Hochzeitstanzstunden.

Gründung Dd 3
Prost auf Gründung von Stilvoll Tanzen in Dresden

 

Während einer Reise Auszeit in Neuseeland habe ich entschlossen meine eigene Tanzschule zu gründen. Nach einigen Jahren, in denen ich in ADTV Tanzschulen Kurse unterrichtet habe, wollte ich von den klassischen, teils konservativen Prinzipien einiger großen Tanzschulen Abstand nehmen. So gründete ich in Leipzig Stilvoll Tanzen. Von Anfang an war es mein Ziel mit Stilvoll Tanzen persönliche und individuelle Tanzkurse anzubieten, die sich nach den Wünschen meiner Tanzpaare richten. Mit der Gründung von Stilvoll Tanzen habe ich mein Lebensmotto „Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum“ in die Tat umgesetzt. Für mich ist es ein absoluter Traumjob jede Woche meine Freude und Leidenschaft am Tanzen an Paare weiterzugeben und gleichzeitig so schöne, heitere und dankbare Tanzstunden und Momente mit meinen Tanzpaaren zurück zu bekommen.

Luisa Tanzfotos 10
Prost auf die Gründung von Stilvoll Tanzen in Leipzig

Über ein Jahr unterrichte ich in einer der größten Tanzschulen von Leipzig Paartanz Kurse. Nach meiner aktiven Zeit als Turniertänzerin war es eine sehr lehrreiche Zeit in einer ADTV Tanzschule zu unterrichten. Ich bedanke mich bei dem Team der Tanzschule Jörgens recht herzlich für die schöne Zeit.

Egal wo ich lebe, das Tanzen ist immer ein Bestandteil meines Lebens. In Mittweida studierte ich drei Jahre lang Medienmanagement und baute mit dem Hochschulsport Team die Studenten Tanzkurse auf. Als Highlight organisierte ich einmal im Jahr Studenten Tanz Battles, bei denen die Tanzpaare in einer Art „Spaß Tanzturnier“ gegeneinander antraten und um einen Pokal tanzten.

Studententanzkurse (4)
Studenten Tanz Wettbewerb an der Hochschule Mittweida

 

Nach dem Abitur ging es für mich beruflich wie auch tänzerisch in die Hansestadt Hamburg. Neue Heimat – neue Tanzpartner! Mit Sebastian tanzte ich sehr erfolgreich auf Standard Turnieren. Durch den Finaleinzug auf der Norddeutschen Meisterschaft stiegen wir in die Sonderklasse und somit in die höchste Startklasse des deutschen Tanzsportes auf. Im Latein Bereich tanzte ich mit meinem ehemaligen Tanzpartner Lars erfolgreich auf bundesweiten Turnieren der A-Klasse. Während meiner Turnierzeit in Hamburg wurde ich mit meinen Tanzpartnern mehrfache Landesmeisterin der A und B Klasse in Hamburg sowie Schleswig Holstein, Finalistin der Norddeutschen Meisterschaft, Finalistin des bundesweiten Tanzturniers „Blaues Band der Spree“ sowie Siegerin beim bundesweiten Tanzturnier „Hessen tanzt“.

Turniertanz Hamburg
Luisa als aktive Turniertänzerin

Mit 16 Jahren begann ich Tanzkurse zu unterrichten. Zunächst waren es Kinder und Jugendkurse im Tanzsport Bereich. Kurze Zeit später folgten Erwachsenen Kurse. Ich mochte es schon damals mit tanzbegeisterten Menschen zusammen zu arbeiten und meine Erfahrungen von verschiedenen Tanzlehrern aus ganz Deutschland weiter zu geben. Auch heute gebe ich ab und zu noch Crashkurse in meiner Heimatstadt Görlitz.

Mit 16 Jahren begann ich Tanzkurse zu unterrichten. Zunächst waren es Kinder und Jugendkurse im Tanzsport Bereich. Kurze Zeit später folgten Erwachsenen Kurse. Ich mochte es schon damals mit tanzbegeisterten Menschen zusammen zu arbeiten und meine Erfahrungen von verschiedenen Tanzlehrern aus ganz Deutschland weiter zu geben. Auch heute gebe ich ab und zu noch Crashkurse in meiner Heimatstadt Görlitz.

Mit 10 Jahren wechselte ich vom Showtanz zum Partnertanz. Ich hatte Lust darauf, das Tanzen nicht nur als Spaß zu betreiben. Ich wollte mich auf Turnieren gerne mit anderen Tänzern messen. Kurz um: Ich hatte Lust auf Leistungssport. Als 10-Jähriges Mädchen einen ehrgeizigen Tanzpartner für den Turniersport zu finden, erwies sich für mich als großer Glücksgriff. Mein erster Tanzpartner, Andreas, war eigentlich Hobby-Angler und hatte anfangs mit dem Tanzen überhaupt nichts am Hut. Als er eines Tages seinen Bruder zum Tanzen brachte, wurde er von meiner Trainerin als der passende Tanzpartner für mich entdeckt und mit sehr viel Training tanzten wir  später tatsächlich zusammen auf hochrangigen Turnieren. Zwischen unserem ersten Training und einem unserer erfolgreichsten Turniere liegen ca. 7 Jahre voller Ehrgeiz, bis zu 3x Training pro Woche, Choreographie Training an Wochenenden und zahlreichen Turnieren. Zu unseren größten Erfolgen zählt neben vielen Turnier Siegen die Final Teilnahme beim bundesweiten Tanzturnier „Blaues Band der Spree“ sowie mehrere Landesmeister und Vize Landesmeister Titel der B- und C-Klasse.

Turniertanz Jugend
Von den Tanz Anfängen bis zu Tanzturnieren der Spitzenklasse des Deutschen Tanzsports

Im zarten Alter von 3 Jahren habe ich mit dem Tanzen begonnen. Die ersten Jahre standen Körperschulung und Choreografie Training auf dem Trainingsplan. Mit etwa 7 Jahren hatte ich meinen ersten Showtanz Auftritt bei einem Stadtfest. Mein erster Erfolg im Showtanz war ein Solo-Stück in einer Marsch Choreografie von Maik Damboldt (ehemaliger Tänzer des deutschen Fernsehballetts).

Showtanz Luisa Bräuer Kind
Showtanz Auftritte